Corona-Update – Guatemala

Durch ein am 14. März erklärtes Mandat der guatemaltekischen Regierung wurden auch in Guatemala alle Schulprogramme des Landes für 21 Tage ausgesetzt. Davon betroffen ist leider auch unsere Arbeit bei Camino Seguro. Wir arbeiten hart mit unseren Mitarbeitern, um unseren Schülern in dieser Zeit pädagogische Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Wir engagieren uns auch für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden, wozu auch der Zugang zu notwendigen Medikamenten, Ernährungshilfe und anderen lebenswichtigen Hilfsgütern gehört.
Wir werden unsere Familien nach besten Kräften versorgen und gleichzeitig die Richtlinien der Regierung über öffentliche Interaktionen befolgen.
Die Bedürfnisse unserer Projektfamilien können in den nächsten Wochen zunehmen, daher sind wir jetzt dringender denn je auf Ihre großzügigen Spenden angewiesen. Bleiben Sie gesund! Danke für Ihren Beitrag.

JETZT SPENDEN!

Unsere Feier anlässlich des 20. Geburtstags von Camino Seguro findet voraussichtlich am 22./23. August 2020 in Berlin statt.

Der Vorstand des deutschen Fördervereins Camino Seguro e.V. hat in enger Abstimmung mit dem „Board of Directors“ beschlossen, die für den 25. April 2020 geplante Veranstaltung in Berlin wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus zu verschieben.  Höchste Priorität hat für Camino Seguro derzeit die Gesundheit und die Sicherheit der Kinder und ihrer Familien sowie der Lehrer und Mitarbeiter in Guatemala-Stadt. Derzeit gibt es noch keine bestätigte Covid-19-Fälle in Guatemala. Die Schulleitung beobachtet die Situation vor Ort sehr genau, um auf alle Eventualitäten schnell und gezielt reagieren zu können. 

Am 9. März 2020 hätte die Gründerin von Camino Seguro / Safe Passage Hanley Denning (1970-2007) ihren 50. Geburtstag gefeiert.

Ein schöneres Geburtstagsgeschenk hätte sich Hanley nicht wünschen können. Denn das von ihr gegründete Schul- und Bildungsprojekt Camino Seguro feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Über 550 Kinder nutzen das Angebot von Camino Seguro von der Vorschule, über den Schulabschluss bis hin zur Berufsplanung.

Wenn Sie mehr über Hanleys Geschichte lesen möchten, klicken Sie bitte hier.

Happy 2020!

Wir wünschen unseren Unterstützerinnen und Unterstützern, Freundinnen und Freunden ein gutes Neues Jahr 2020.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen und Euch für das großartige Fundraising-Ergebnis im Zusammenhang mit der „Matching-Fund-Challenge“ bedanken. Wir hatten Ende November 2019 dazu aufgerufen, bis zum Jahresende zu spenden. Insgesamt haben wir in Deutschland 3.460 Euro eingesammelt, die verdoppelt worden sind.

Weltweit kamen sogar über 116.000 USD an neuen Spenden zusammen, die mit bis zu einem Betrag von 105.000 USD (das war die Obergrenze für die Aktion) zusätzlich verdoppelt worden sind. Ein großartiger Erfolg. Vielen Dank für Eure Mitwirkung.

Heute ist „Giving Tuesday“ – der Tag für die internationale Hilfsbereitschaft!

Macht mit bei unser Fundraising Aktion: „Doppelt Hilft Besser“ – Jede Spende wird verdoppelt!

Nur mit der großartigen Unterstützung der vielen Spenderinnen und Spender ist die Arbeit von Camino Seguro möglich. Wusstet Ihr, dass ein Großteil des benötigten Budgets im 4. Quartal gespendet wird? Damit Camino Seguro seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen kann, bitten wir um Eure Unterstützung:


Macht mit bei der Aktion „Doppelt hilft besser“: Jede Spende, die uns bis zum 31.12.2019 erreicht, wird von mehreren Großspendern verdoppelt (bis zu einem Maximalbetrag von 105.000 USD)!

Jede Spende hilft! Überweiset einfach an Camino Seguro e. V. mit dem Verwendungszweck „Doppelt hilft besser“ an IBAN DE28 3707 0024 0206 6355 00. Eure Spenden leiten wir vollständig an das Projekt weiter. Und natürlich ist jede Spende steuerabzugsfähig: Ihr erhaltet bis spätestens März 2020 eine Zuwendungsbescheinigung von uns.


Mach‘ mit beim „Sponsor Match“! Für jeden neuen Schülerpaten bekommen wir $500!

Wußten Sie, dass von unseren 500 Schülern bereits 325 Schüler einen festen Paten haben? Das bedeutet aber auch, dass 175 Kinder immer noch keinen Paten haben. Das ist jeder dritte Schüler!

Helfen Sie mit, diese Lücke zu schließen!

Derzeit gibt es eine spannende Möglichkeit, Pate zu werden! Denn für jeden neuen Paten – der bist zum 30. Juni 2019 seine Bereitschaft erklärt, Pate zu werden, bekommt Safe Passage / Camino Seguro zusätzlich 500 USD von einem Sponsor. Die Patenschaft kann auch zu einem späteren Zeitpunkt beginnen, wichtig ist nur, dass Sie bis zum 30. Juni 2019 Ihre Bereitschaft erklären. Macht mit und teilt diese Nachricht! Vielen Dank, dass Sie den Unterschied machen!

“Wie kann ich ein Pate werden?” Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an germanyfriends@safepassage.org. Ihre Patenschaft ist zudem steuerbegünstigt!

Dann geben wir Ihnen weitere Informationen. Gerne vereinbaren wir zur Beratung auch einen Rückruftermin!

“Warum sollte ich Pate werden?”

Eine Patenschaft bietet unserer Organisation wirtschaftliche Stabilität und dient als positive Ermutigung, die unsere jungen Menschen dringend brauchen. Die Sponsoren sind herzlich eingeladen, ihren Patenkindern zu schreiben und erhalten das ganze Jahr über spezielle Updates über die Schule, von ihren Schülern oder ihren Klassenzimmern.

Mit 40 neuen Schülern, die jeden Januar in unserem Kindergarten starten, haben wir 40 neue Schüler ohne Paten. Möchten Sie diese Kinder begleiten?

„Was kostet es?“

Wenn Sie die Kosten für alle Bildungs-, medizinischen und ernährungsphysiologischen Dienstleistungen addieren, die wir für unsere Schülern anbieten, betragen die Gesamtausgaben pro Schüler mehr als 3.000 USD pro Jahr oder 250 USD pro Monat. Unsere Schüler-Paten tragen daher üblicherweise ab 50 Euro pro Monat bei.

Übrigens, viele Schüler werden von Gruppen von Freunden, Kollegen, kirchlichen Gruppen usw. gesponsert. Dadurch reduziert sich die persönliche monatliche Belastung.

Eine Schüler-Patenschaft ist eine großartige Möglichkeit, einen wichtigen Unterschied im Leben eines Kindes zu machen, das mit seiner Familie in den Slums von Guatemala-Stadt lebt. Wir hoffen, dass Sie sich unserer spannenden Matching-Chance anschließen und uns helfen, 100% Sponsoring aller unserer Studenten zu erreichen!

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Ihr Christian von Oppen
Vorstand Camino Seguro e.V.

Initiative Transparente Zivilgesellschaft: Wir sind dabei!

Camino Seguro e.V. ist im April 2019 der Initiative Transparente Zivilgesellschaft beigetreten.

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft dennoch sagen welche Ziele die Organisation genau anstrebt, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Auf Initiative von Transparency International Deutschland e.V. haben zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

Nice to meet you!

Es liegen zwei schöne und gut besuchte Informationstreffen hinter uns. Anlässlich des Besuch der US-Direktorin von Camino Seguro/Safe Passage Anna Marie Klein Christie haben wir unsere Freunde und Interessenten am 6.4.19 nach Berlin und am 8.4.19 nach Leverkusen eingeladen. In Ergänzung zu dem Treffen in Berlin hat unsere all jährliche Mitgliederversammlung stattgefunden. Also, es gab wirklich viel zu besprechen und wir haben viel Neues erfahren über die Entwicklungen im Projekt. Danke Anna für deinen Besuch!

Nach der Sitzung haben wir den Abend bei schönem Wetter auf der Terrasse eines asiatischen Restaurants ausklingen lassen.

Einige Informationen haben wir hier für euch zusammengefasst:

1. Den Jahresabschlussbericht für den deutschen Verein findet ihr hier: http://www.caminoseguro.de/wp-content/uploads/2019/04/Camino-Seguro-eV-Jahresbericht-2018.odt.pdf

2. Die Präsentation zu unserer Mitgliederversammlung findet ihr hier:http://www.caminoseguro.de/wp-content/uploads/2019/04/Camino-Seguro-2019-Mitgliederversammlung.pdf

3. Weiterhin findet ihr die Präsentation von Anna hier: http://www.caminoseguro.de/wp-content/uploads/2019/04/Safe-Passage-Presentation-3-20-19.pdf

4. Das Video – Virtual Tour kann hier direkt von Safe Passage angefordert werden:https://www.safepassage.org/virtual-tour-video-sign-up/

Dieses Video gibt uns eine virtuelle Tour durch das Projekt und seine Gebäude.

Und last but not least – noch einige Fotos von unserem Treffen: